Die Begeisterung für den faszinierende Sound der guten alten Hammond, war Anlass für Martin Pfeifer das Trio

„Be Three“ zu gründen. Ganz in der Tradition von Jimmy Smith spielt „Be Three“ ohne Bassisten, nur mit Orgel, Gitarre und Drums. Treibende Beats, groovige Basslinien und eine funky Gitarre lassen einen kompakten und gleichzeitig transparenten Sound entstehen, der viel Freiraum für klangliche Experimente und solistische Ausflüge der drei Musiker lässt.

Musikalisch nimmt „Be Three“  das Publikum mit auf eine Reise zu den Hotspots des Soul und Funk und in Europa.

Beginnend in Österreich über Deutschland, Italien, England, Frankreich und wieder zurück, spielt "Be Three" Stücke von groovigen Hammondorganisten aus diesen Ländern. Natürlich gemixt mit vielen eigenen Kompositionen.